Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Wir laden Sie sehr herzlich zum 4. Interdisziplinären Fachtag Palliative Care am 18. November 2016 ins Casino Baumgarten in Wien ein.

Mit dem Fachtag Palliative Care wurde ein Format gefunden, das interessiert an- und aufgenommen wird, weshalb wir von der OPG wiederum gerne ein entsprechendes und hoffentlich ansprechendes Programm gestaltet haben.

Menschen mit neurologischen Erkrankungen und deren Angehörige haben große Bedürfnisse und daher bestehen hohe Anforderungen an das betreuende Palliative Care Team. Oft sind die betroffenen Menschen und ihre Familien seit langer Zeit ohne Hoffnung auf Heilung und alleingestellt mit wenig medizinischer Unterstützung. Nur selten werden diese Menschen auf Palliativstationen oder in Hospize aufgenommen.

Darüber hinaus besteht eine große Symptomlast und es gibt keine guten Vorgaben zur Symptomkontrolle. Die qualitätsvolle PatientInnenbetreuung kann aber nur im interdisziplinären und multiprofessionellen Team möglich sein. Auf diese Aspekte wollen wir auch am Fachtag eingehen.

Die OPG – die Österreichische Palliativgesellschaft – will mit dieser interdisziplinären Fachtagung einen weiteren Anstoß zu einem Diskurs über wesentliche Themen im Gesundheitssystem geben. Die Veranstaltung bietet breiten Raum für die Darstellung der praktischen und interdisziplinären Vorgangsweisen in der Betreuung von schwerkranken und sterbenden Menschen sowie Menschen im neurologischen Betreuungskontext.

Wir danken für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihr Kommen!

Univ.-Prof. Dr. Stefan Lorenzl
Facharzt für Neurologie, Palliativmedizin, Dipl. Pall. Med. (Univ. Cardiff)
Neurologische Klinik und Poliklinik
Klinikum der Universität München und
Krankenhaus Agatharied, Hausham

 
Bettina Pußwald, MSM
Diplomsozialarbeiterin
Mobiles Palliativteam Fürstenfeld/Feldbach
Leiterin der AG „Palliativsozialarbeit“

 
DGKS Manuela Wasl
Palliativteam Universitätsklinikum Krems
Koordinatorin des Ehrenamtsteam
Förderverein Palliative Care UK Krems

Wissenschaftliche Leitung